Kennenlerntage der 5c

Kennenlerntage der 5c – der Regen kann uns nichts!

Die Schülerinnen und Schüler der 5c störte der gelegentliche Regen bei den Kennenlerntagen am 29. und 30. September kein Stück. In wetterfester Kleidung wurden die Spielmöglichkeiten auf dem Mehrgenerationenspielplatz beim Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße ausgiebig genutzt.
Große Motivation zeigte die Klasse an dem vom Markus Kleinostendarp angeleiteten Fangspiel „Stratego“ und einem von Frau Sturm organisierten Kunstprojekt, bei dem Gehstöcke künstlerisch gestaltet wurden. Herr Marschler, Frau Sandhaus und Gina Tepe hatten zudem weitere gruppendynamische Aktivitäten vorbereitet. Hier war vor allem Teamwork gefragt! So konnte das Balancieren auf einem von der Klasse gespannten Seil erst dann gelingen, als jede Schülerin und jeder Schüler konzentriert die Spannung hielt. Auch beim Merkspiel „Lavafluss-Überquerung“ waren die Schülerinnen und Schüler auf eine gemeinschaftliche Gedächtnisleistung und Kommunikation angewiesen. Es waren zwei schöne Tage – auch ohne Sonne!

D.Marschler

Vorheriger Beitrag
Lesewettbewerb im Leistungskurs Englisch EN 21
Nächster Beitrag
Ferienvertretung
Menü