“Bunt wie der Regenbogen – Die Mischung macht’s”

Das EMA sagt:  “Willkommen allen Neuen!”

Schuljahresbeginn bedeutet am EMA insbesondere in Jahrgang 5 und in Jahrgang 11 als Schülerin oder Schüler nach der Grundschulzeit oder nach dem Abschluss an einer Real- oder Oberschule an einer zunächst unbekannten Schule und der unbekannten Schulform Gymnasium neu zu  starten. Aber auch für einige Lehrerinnen und Lehrer bedeutet der Start am EMA, an einer für sie neuen Schule in einem neuen Umfeld  zu unterrichten. 

Ein besonderes Willkommen gab es am Freitag, 03.09.2021, für alle neuen Fünftklässler zunächst in der Matthäuskirche beim Einschulungsgottesdienst, an dem Eltern, Großeltern und Geschwister teilnehmen konnten. Nach dem Entfall des Gottesdienstes im letzten Jahr war die besondere Atmosphäre zu spüren, wie auch Pastor Thamm in seiner Ansprache versicherte. Gemeinsames Singen – Wann hatte es das zuletzt gegeben? Mit dem Anspiel “Die Farben des Regenbogens” hießen die Schüler der Klasse 6b alle Neuen am EMA lebendig  willkommen und zeigten auf ihre Weise, wie unterschiedliche Farben den Regenbogen bilden und unterschiedliche Charaktere eine lebendige und bunte Klassengemeinschaft, die alle einbezieht. Ein besonderer Dank für die Gestaltung des Einschulungsgottesdienstes gilt Lisa Sieverding und ihrer Klasse 6b, Anne Dreising, Birgit Willenbrock und Damaris Wiehe. 

Im Anschluss an den Einschulungsgottesdienst begrüßte Schulleiterin Uta Wielage die Fünftklässler im Forum, die sich anschließend mit ihren Klassenlehrern Sylke Wichmann, Göran Norda und Philipp Alten für ihre erste Unterrichtsstunde auf den Weg in ihre Klassenräume machten.

Gesondert begrüßt wurden bereits am Donnerstag, 02.09.202, zum Start in die Oberstufe auch die Schülerinnen und Schüler aller 11. Klassen. Unter Ihnen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 11d und 11e, die nach ihrem Abschluss an einer Real- oder Oberschule in die Einführungsphase der Gymnasialen Oberstufe wechseln und das Abitur anstreben.

Am ersten Schultag begrüßten die Klassenlehrer bzw. Koordinatoren ebenfalls alle neuen Schülerinnen und Schüler ganz unterschiedlicher Jahrgänge, die mit Beginn des Schuljahres die Schule gewechselt hatten, in ihren neuen Klassen und Jahrgängen.

Fünf Lehrkräfte nehmen mit Beginn des Schuljahres 2021/22 ihren Dienst am EMA auf: StR Dr. Mohammad Al Saad (Mathematik, Informatik), StR Sebastian Bergmeyer (Mathematik, Physik), StR’ Laura Gläscher (Französisch, Evangelische Religion), StR’ Karen Hügelmeyer (Mathematik, Physik) und StR’ Inga Kebbe (Deutsch, Werte und Normen). 

Darüber hinaus beginnen drei Referendare ihren 18-monatigen Vorbereitungsdienst am EMA: StRef Adrian Goldbeck (Musik, Geschichte), StRef’ Eva Kamrowski (Biologie, Chemie) und Cornelius Stemme (Deutsch, Sport). Alle neuen Lehrkräfte und Referendare konnte Frau Wielage auf der ersten Dienstbesprechung der Lehrkräfte am Dienstag, 31.08.2021, begrüßen.

Allen Neuen wünscht die Schulgemeinschaft einen guten Start und eine gute Zeit am EMA, in der sie sich in der Schulgemeinschaft wohlfühlen, schnell neue Freundschaften schließen und ihre persönlichen Ziele verwirklichen können.

S. Lücking

Vorheriger Beitrag
Verleihung der EMA-Awards
Nächster Beitrag
Ein sauberer Platz ist das Fundament für sauberen Sport!
Menü