Buchillustrationen – Der Grundkurs Kunst stellt aus

Das letzte Halbjahr haben wir uns im Grundkurs Kunst55 bei Frau Ruf intensiv mit dem Thema „Bilder zu Texten“ beschäftigt. Wir haben uns illustrierte Bücher zu den berühmten Werken „Faust“, „Hänsel und Gretel“ und dem ABC- Buch angeschaut und analysiert. Anhand der besonderen Gestaltungskritierien der einzelnen Künster*innen haben wir eigene Buchseiten zur der jeweiligen Geschichte entworfen. Dabei haben wir uns unterschiedliche Techniken wie z.B. Acrylfarbe oder Collagen mit Tonkarton angeeignet.

Als Abschluss konnten wir uns individuell Texte z.B Kurzgeschichten oder von Liedern aussuchen, zu denen wir ein kleines, eigenes Buch, ein Liporello entworfen haben. Nun konnten wir die Zeit nutzen, um selbst kreativ zu werden. Dazu konnten wir unsere Kenntnisse der verschiedenen Techniken  aus dem letzten halben Jahr nutzen, um uns völlig frei zu entscheiden, wie wir einzelne Seiten des Liporellos gestalten möchten. Zudem haben Viele von uns den Linoldruck ausprobiert, was uns noch einmal eine ganz neue Art der Kunst zeigte. Gemeinsam haben wir das Buchcover mit Stoff beklebt, sodass es so sich anfühlte, als ob wir unser ganz eigenes Buch binden würden.
Abschließend haben wir alle zusammen unsere Liporellos in den Vitrinen im 1. OG eingerichtet.
Jeder kann gerne vorbeikommen und unsere kleine Austellung besuchen 🙂

 

Helena Ruf

Vorheriger Beitrag
Angebote zum Mitmachen und Informieren erreichen viele kleine und große Besucher beim Entdeckertag am 23.02.2024 am EMA
Nächster Beitrag
EMA-FV Sitzung vom 21.02.2024
Menü