Die Jungen aus dem Abiturjahrgang 1947 als Luftwaffenhelfer (“Flakhelfer”)

Georg Thörner hat mir zwei Foto-Alben gegeben. In diesen Alben ist das Schulleben vor dem Kriege und während des Krieges dokumentiert:
Das Bild unten zeigt ein Klassenfoto mit Studienrat Baar aus dem Jahre 1940. DieJungen blicken recht keck und neugierig in die Kamera – sie wissen noch nicht, was ihnen bevorsteht: Kinderlandverschickung 1941 nach Trautenau ins Riesengebirge, dann die Einsätze der Jungen als Luftwaffenhelfer, manche müssen noch 1944 oder 1945 als blutjunge Soldaten in den sinnlosen Krieg ziehen. Als Luftwaffenhelfer(“Flakhelfer”) waren sie in Voxtrup, am Sonnenhügel, in Rieste, in Upstede (bei Wittmund) sowie bei Wien eingesetzt. Manche der Bilder muten an wie Bilder von einer Klassenfahrt mit Unterbringung in einer Jugendherberge, wären da nicht die Uniformen. Man sieht die Flieger-Abwehrkanonen “Flak) in ihren Geschützstellungen, die Transportfahrzeuge – LKW und Bahn – und auch einige Male Bomber im Anflug – es waren auch Tiefflieger dabei. Hin und wieder gelang ein bemerkenswert klares Foto von solchen Maschinen.

Zuoberst steht das Klassenfoto aus dem Jahre 1940, aufgenommen vor dem Portal der Schule, Lotter Str. 6.
Die Namen hat Georg Thörner zugeordnet.

h.b-w

Klassenfoto aus dem Jahre 1940, aufgenommen vor dem Portal der Schule, Lotter Str. 6. (Foto: privat)

Georg Thörner; 2 Gerhard Hegels; 3 Hans-Jürgen Dietrich; 4 Günter Schäffer; 5 Studienrat Baar; 6 Günter Hurrelbrink; 7 Günter Steuwer; 8 Dieter Kuhle; 9 Werner Kock; 10 Friedel Wartenpfuhl; 11 Ewald Schröder; 12 —Brenner (?); 13 Karl-Heinz Schröder; 14 Werner Johannlükens; 15 — Scheidt (?); 16 Hans-Ludwig Schärf; 17 Klaus Erdmann; 18 Frotz Pape; 19 Wolfgang Weber; 20 Heinz Müller; 21 hans-Georg Südhölter; 22 Rolf Pottebaum; 23 Dieter Brause; 24 Hermi Wolters; 25 Karl Schnittger; 26 Fritz Schlehmeier; 27 Hans Fricke (Weichsler); 28 Günter Wöhrmann; 29 the alarmclock boy (Kassebrock); 30 Kurt Kreckel; 31 Rolf Hachmeister; 32 Rolf Rathmann; 33 — Kokerbeck (?); 34 Rolf Kindermann; 35 Friedhelm Schüürink; 36 — Thomsen (?); 37 Wilfried de Jong; 38 Herbert S

Menü