Verein „Ehemalige und Förderer des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums Osnabrück e.V.“

Auf der Mitgliederversammlung am 21. Februar 2024 wurde der Vorstand neu gewählt:

Vorsitzende: Birgit Willenbrock
Stellvertretender Vorsitzender: Leif Bongalski
Stellvertretender Vorsitzender Finanzen: Helmut Brammer-Willenbrock
Stellvertretender Vorsitzender Protollführung u. Öffentlichkeitsarbeit: Jan David Dreyer
Stellvertretende Vorsitzende Schule (qua Amt): Schulleiterin Uta Wielage
Stellvertretende/r Vorsitzende/r Schülerschaft: Maike Walkowski
Stellvertretender Vorsitzender Schulelternschaft: Christof Uffmann

Kassenprüfer: Sebastian Bergmeyer, Lukas Ahlers

Maike Walkowski, Jan David Dreyer, Helmut Brammer-Willenbrock, Uta Wielage, Birgit Willenbrock, Christof Uffmann, Leif Bongalski, Lukas Ahlers, Sebastian Bergmeyer  –   Foto: EMA

 

Unser Freund wird 45

13. März 1979, großer Freund des EMA, gibt viel Geld aus für die Schule – wer ist’s?

Unser Förderverein.

Er wurde am 13. März 1979 gegründet und hat seither rund eine Viertelmillion Euro für die Schule bereitgestellt, und zwar für solche Bereiche, für die der Schulträger nicht zuständig ist, die aber die Schule, das Schulleben und das Lernen (zum Teil erst ermöglicht) schöner und angenehmer machen, auch professioneller – jüngstes Beispiel: das Marimbaphon, auf dem Musiklehrer Adrian Golbeck und einige Schüler beim Benefizkonzert  am 7. März vor großem Publikum spielten. Dieses schöne Instrument hat knapp  4000 Euro gekostet.

Das Geld kommt aus Beiträgen unserer Mitglieder und aus Spenden. Während der ersten 20 Jahre hatten wir recht konstant um die 380 Mitglieder, dann stieg die Zahl an auf 574 im Jahre 2012, Beitragsaufkommen damals rund € 9.000. Seither gehen die Zahlen leider zurück, momentan haben wir 420 Mitglieder, und das Beitragsaufkommen liegt bei rund € 7.500.

Wir brauchen Sie also –  von nix kommt nix.

Aber lassen Sie mich von weiteren Anschaffungen erzählen – jaja, ich weiß: „Wes‘ das Herze voll ist, des geht der Mund über“, aber sei’s drum:

Der Fachbereich Physik konnte nach und nach Experimentiersets für die Schülerinnen und Schüler beschaffen, die für das Abitur (experimentelle Prüfungen sollen ja durchgeführt werden – aber ohne Übungen?) sehr hilfreich sind – rund 20.000 Euro.

Die Band bekam Mischpult, Lautsprecher, Verstärker, womit sie uns in der Schule und auch im Stadtteil bei  vielen schönen Aufführungen vertreten  – und für eine Gitarren-AG haben wir 4 Gitarren angeschafft, für das Orchester Pulte und Notenständer.

Der Tischkicker im Forum wurde von uns finanziert.

Wenn Ihre Kinder in der Pause oder in Freistunden in der Bibliothek gute Bücher lesen (Leseförderung!) – der Verein bezuschusst die Bibliothek Jahr für Jahr mit mindestens 1000 Euro, locker gerechnet sind wir in den letzten 25 Jahren mit rund 25.000 Euro dabei.

In den 90er Jahren haben wir für 17.000 (damals) DM ein Ruderboot gekauft für die damalige Ruder-AG, 2003 ein weiteres.

Und wenn Sie Jahr für Jahr den „ema-report“ in der Hand halten – raten Sie mal, wer Druck und Versand zum größten Teil bezahlt.

Für alles das lohnt sich der Mitgliedsbeitrag von 12 Euro im Jahr oder auch eine Spende – was meinen Sie?
Von nix kommt nix.

Hier ist die Beitrittserklärung (bitte klicken / drücken).

Oder Sie schreiben einfach an

fv/at/emaos.de oder
helmut.brammer-willenbrock/at/emaos.de

oder überweisen Sie eine Spende auf das Konto

IBAN DE73 2655 0105 0000 5493 52 – Sie erhalten dann eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt.

Der Vorstand

Der  Gründungsvorstand 1979 bestand mehrheitlich aus engagierten Eltern, einem Lehrer, dem Schulleiter sowie dem Schülervertreter (das war Christian Wulff, allen bekannt).

Im jetzigen Vorstand (Wahl 21.02.2024) sind Lehrkräfte in der Überzahl, aber von Seiten unserer engagierten Elternschaft tut sich etwas:

Vorsitzende: Birgit Willenbrock
Stellvertretender Vorsitzender: Leif Bongalski
Stellvertretender Vorsitzender Finanzen: Helmut Brammer-Willenbrock
Stellvertretender Vorsitzender Protollführung u. Öffentlichkeitsarbeit: Jan David Dreyer
Stellvertretende Vorsitzende Schule (qua Amt): Schulleiterin Uta Wielage
Stellvertretende/r Vorsitzende/r Schülerschaft: noch zu wählen
Stellvertretender Vorsitzender Schulelternschaft: Christof Uffmann

Kassenprüfer: Sebastian Bergmeyer, Lukas Ahlers

 

Die Vorsitzenden des Fördervereins seit 1979:

Hermann Mohr, langjähriger Vorsitzender des Schulelternrats
Otto Papenhausen ehem. Lehrer am EMA
Dr. Carsten Vollmer, ehemaliger Schüler am EMA (Abitur 1984)
Hans-Jürgen Flesner, langjähriger Vorsitzender des Schulelternrats
Petra Knabenschuh, langjährige Vorsitzende des Schulelternrats
Leif Bongalski, Lehrer am EMA
Birgit Willenbrock, Lehrerin am EMA

 

Maike Walkowski, Jan David Dreyer, Helmut Brammer-Willenbrock, Uta Wielage, Birgit Willenbrock, Christof Uffmann, Leif Bongalski, Lukas Ahlers, Sebastian Bergmeyer  -   Foto: EMA
Maike Walkowski, Jan David Dreyer, Helmut Brammer-Willenbrock, Uta Wielage, Birgit Willenbrock, Christof Uffmann, Leif Bongalski, Lukas Ahlers, Sebastian Bergmeyer  –   Foto: EMA
Vorstandssitzung vom 21. Februar 2024

Der Förderverein tagte in großer Runde. Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung waren neu gewählte Elternvertreter dabei, um gewinnbringend mitzumischen.

Herr Uffmann (Vorsitzender des Schulelternrats des EMA) ließ sich per Video zuschalten, da auch aus der Schulelternratsversammlung viele Vorschläge zu weiteren neuen Projekten eingebracht werden sollten, die sich die Mitglieder des Fördervereins gerne anhörten und diskutierten.

Es war großartig, zu merken, dass durch neue Impulse Bewegung in unseren Verein kommt. Die Wahl war schnell erledigt und die meisten Ämter wurden ähnlich verteilt. Neue Vorsitzende des Vereins ist Birgit Willenbrock, die gemeinsam mit ihrem Stellvertreter Leif Bongalski die Geschicke des Vereins führen möchte. Für die Finanzen bleibt altbewährt und neu gewählt Helmut Brammer-Willenbrock verantwortlich, die Öffentlichkeitsarbeit und das Protokoll wird Jan-David Dreyer übernehmen, und dann hoffen wir, vielleicht schon bei der nächsten Wahl einige Elternvertreter für den Vorstand gewinnen zu können.

Auf den Weg gebracht wurden dann noch einige Anschaffungen. U.a. wurden selbstverständlich die Neuanschaffungen englischer Literatur für die Bibliothek positiv bewertet und beschlossen. Außerdem möchte der Förderverein seine große Wertschätzung der Arbeit der Schülervertretung dadurch zum Ausdruck bringen, dass er die Anschaffung neuer SV/SR-Schul-T-Shirts bzw. Hoodies trägt, die in großer Eigenregie der SV mit neugestaltetem Logo der SV nun dieser Gruppe eine neue Identifizierungsmöglichkeit mit der Schule bietet.

Zusätzlich wird bald unser diesjähriges Benefizkonzert stattfinden, das ebenfalls finanziell  unterstützt wird – und auch die Austauschgruppe USA darf sich freuen, dass der FV eine Gemeinschaftsaktion beider Schülergruppen finanziell begleitet. Und dann war da noch die Anschaffung von Lärmschutzkopfhörern, die in den AL-Stunden genutzt werden sollen, um konzentriert arbeiten zu können.

So stellten wir wieder einmal fest: breit gestreute Projekte – vielfältig und wichtig für unser EMA!

Werden auch SIE Mitglied und treten in den Förderverein ein.

Wir würden uns freuen!

Im Namen des Fördervereins

Birgit Willenbrock

https://ema-os.de/foerderverein/

 

Wünsche gehen in Erfüllung! Geht nicht? DOCH – DAS gibt es noch!

Wenn die Fachetats der Schule ausgeschöpft sind und alle denken, dass es nun mit Anschaffungen bis zum nächsten Schuljahr wieder einmal viel zu spät ist … DANN haben wir noch unseren großartigen Schul-Förderverein, der dann einspringt. Der unterstützt, wo es sinnvoll ist, der unterstützt, wo es notwendig ist, der unterstützt, wo ungewöhnliche Dinge angeschafft werden sollen, damit ungewöhnliche Aktivitäten umgesetzt werden können, die in Erinnerung bleiben.

Und so freuen wir uns, dass der Förderverein fleißig gesammelt hat (ist IHR Beitrag auch schon dabei?) und infolgedessen  ca. 11.000 Euro (elftausend!) ausgeben durfte.

Damit auch SIE sehen, was alles unterstützt wurde, möchte ich das heute einmal hier auflisten.

Die Liste ist so vielfältig, dass ich einfach mal behaupte, dass JEDER Schüler und JEDE Schülerin etwas davon hat.

Was uns auf unserer letzten Vorstandssitzung aber auch auffiel, war, wie vielfältig die Aktivitäten an unserer Schule sind.  Interessierte, motivierte, kreative SchülerInnen und LehrerInnen sind dabei, immer wieder auf vielen Ebenen Wissen zu vermitteln und  gemeinsam Spaß am Lernen zu vermitteln und zu haben.

DAS sehe ich darin und freue mich, dass so viele engagierte Lehrkräfte Ihre Wünsche geäußert haben, damit wir eine attraktive Schule bleiben!

Danke in alle Richtungen!

An die Adresse der Förderer, an die Adresse der Schüler und Schülerinnnen, an die Adresse der Kollegen und Kolleginnen, die sich „voll reinhängen“: Danke!!

Und hier ist die Auflistung:

EMA-Förderverein Vorstandssitzung Sitzung am 09.10.2023
 
Bibliothek Anschaffung neuer Bücher für die Schülerbibliothek
Sport-Freizeitbereich 4 Wikingerschachspiele
1 Satz Trikots (Shirts plus Druck)
Schach-AG/WPK Schachuhren (20 Stück digital)
Deutsch-Förder (DAZ/WPK) LingoPlay Spiele
FG-Musik Synthesizer für das Keyboard, neues Mischpult, 2 Klinkenkabel,
  4 Gitarren (Gitarren-AG neu), Marimbaphon (Percussion-AG neu)
FG-Physik Experimentierset zu „Schwingungen und Wellen“ Jg. 12
Beratung Trauerland Spiel, Lebenskarten für Kinder – Impulse für mehr Selbstvertrauen, Lebensfreude und das Innere Kind
FG-Religion „Dialog im Dunkeln“: Vorbereitung auf Sozialpraktikum
SV Bustransfer zum SV/SR-Seminar
Mediations-AG Bezuschussung der Intensivtage
FG-Musik (Band) PA-Anlage/ Boxen, 3 Mikrophone plus Kabel
Oberstufentage Bezuschussung
Freizeitbereich Tischkicker – Ersatzteile, Spiele, Tischtennisplatte
Öffentlichkeitsarbeit Kamerahalter für Smartphone

Interessant, oder?

Werden auch SIE Mitglied. Das Beitrittsformular finden Sie gleich hier. (bitte hier oder in das Bild unten klicken / wischen).

Mit liebem Gruß

Im Namen des Vorstands des Fördervereins
Birgit Willenbrock

 

Das EMA lebt …

… und das nicht nur tagtäglich im Unterricht und auf dem Schulhof, sondern auch in vielen Gremien, Gruppen und Gemeinschaften hinter den Kulissen. So auch unser EMA – Ehemaligen- und Förderverein.

In seiner Mitgliederversammlung am 18. November verabschiedeten sich nicht nur die langjährige Vorsitzende Petra Knabenschuh und der über Jahre hinweg die Schule unterstützende Kassenprüfer Markus Kleinostendarp von ihren Posten und überreichten den jeweiligen Staffelstab an ihre Nachfolger.

Und weil das Ziel des Vereins ist, Geld für das EMA auszugeben, sollen mit über € 4000 unterschiedliche Schulprojekte gefördert werden: So wurden für unsere Schüler/innen Experimentiersets (Magnetismus-Elektrik-Elektronik) im Wert von rund € 2400 finanziert sowie die Schulbibliothek mit € 750,00 bezuschusst. Dies war und ist nur dank der Unterstützung vieler Mitglieder möglich.

Wenn Sie also noch nicht Mitglied im Förderverein sind, dann wäre doch jetzt der richtige Moment, dies zu ändern. (Bitte rufen Sie die Beitrittserklärung auf.)

Der neue Vorstand:

Leif Bongalski (Vorsitzender),
Birgit Willenbrock (1. stellv. Vorsitzende; Verbindungslehrerin zum Kollegium),
Hartmut Bruns (2. stellv. Vors.),
Werner Oesterle (Protokollant),
Helmut Brammer-Willenbrock (Schatzmeister),
Uta Wielage (Beisitzerin qua Amt als Schulleiterin),
Lasse Budke (Beisitzer)

Kassenprüfung: Lukas Otten, Sebastian Bergmeyer

Der neue Vorstand mit der scheidenden Vorsitzenden (von links):
 hintere Reihe: Lasse Budke, Hartmut Bruns, Helmut Brammer-Willenbrock; 
mittlere Reihe: Werner Oesterle, Uta Wielage, Birgit Willenbrock, Lukas Otten; 
vordere Reihe: Petra Knabenschuh, ehem. Vorsitzende und Leif Bongalski, neu gewählter Vorsitzender Foto: EMA

 

Der Verein wurde 1979 gegründet. Vereinszweck ist, unser Gymnasium ideell und materiell zu unterstützen, wie bereits in der Gründungserklärung festgelegt.

Die 490 Mitglieder (Stand: 1. Juli 2021) sorgen für ein Beitragsaufkommen von ca. € 7.500 im Jahr.
Eine Aufzählung der von uns finanzierten Anschaffungen finden Sie weiter unten.

Unsere Satzung

Neuer Kickertisch im Freizeitbereich

Im Freizeitbereich der Schule gibt es ein neues Highlight. Nachdem alle Schrauben und Einzelteile zusammengeschraubt waren, konnte es letzte Woche losgehen. Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 6c haben es sich nicht nehmen lassen, das neue Sportgerät mit einer kleinen Partie einzuweihen. Alle Schüler*innen können nun in der Mittagspause nicht nur Tischtennis spielen, sondern an zwei Tischen kickern. Kommt gerne vorbei und schaut selbst.

Für die Aufwertung des Freizeitbereichs durch den Tischkicker bedanken wir uns herzlich beim Förderverein des EMA, der sich bei der Beschaffung großzügig beteiligt hat. Für einen weiteren Teil der Finanzierung haben die Teilnehmenden der Initiative „bike to school“ mit ihrem Engagement gesorgt. Vielen Dank und viel Spaß beim Kickern.

Spricht etwas dagegen, dass Sie auch so sinnvolle Dinge fördern wollen?
Nein. Schreiben Sie einfach an

fv@emaos.de oder
helmut.brammer-willenbrock@emaos.de

oder überweisen Sie eine Spende auf das Konto

IBAN DE73 2655 0105 0000 5493 52

oder Sie melden sich online an – digitale Beitrittserklärung hierneben. ‚
Herzlich willkommen! Wir freuen uns über jedes neue Mitglied.

Neuanschaffungen für die  Bibliothek

Dank des finanziellen Engagements des EMA-Fördervereins konnte das Team aus der Bibliothek – wie schon oft zuvor – den Bestand der Schülerbibliothek stark erweitern. So konnten die Anschaffungswünsche der Schüler vom Wunschzettel fast vollständig realisiert werden. Hinzu kommen Empfehlungen der Bibliotheks-AG und aus dem Osnabrücker Buchhandel sowie Selbstverständlichkeiten wie das neueste von Gregs Tagebüchern in dreifacher Ausführung!
Die Bücher sind in dieser Woche zunächst noch ausgestellt, bis am Freitag dann alles ausgeliehen werden darf.
Herzlichen Dank noch einmal an den Förderverein, der diese Anschaffungen möglich macht und so seinen Teil für die Leseförderung am EMA leistet!

Spricht etwas dagegen, dass Sie auch so sinnvolle Dinge fördern wollen?
Nein. Schreiben Sie einfach an

fv@emaos.de oder
helmut.brammer-willenbrock@emaos.de

oder überweisen Sie eine Spende auf das Konto

IBAN DE73 2655 0105 0000 5493 52

oder Sie melden sich online an – digitale Beitrittserklärung hierneben. ‚
Herzlich willkommen! Wir freuen uns über jedes neue Mitglied.

EMA-Förderverein fördert Schüler-Experimentiersets für die Fachgruppe Physik

Schülerinnen und Schüler der 8c erforschen mit Mechanik-Kästen des Fördervereins selbstständig die gleichförmige Bewegung. Die Fahrzeit eines Wagens auf einer Fahrbahn wird mit Hilfe zweier Lichtschranken gemessen. Die Auswertung geschieht im Heft oder digital mit Hilfe der ebenfalls finanzierten neuen Mobile Cassys.
Die Gesamtfördersumme für 7 Experimentiersets betrug € 5825,06.

Spricht etwas dagegen, dass Sie auch so sinnvolle Dinge fördern wollen?
Nein. Schreiben Sie einfach an

fv@emaos.de oder
helmut.brammer-willenbrock@emaos.de

oder überweisen Sie eine Spende auf das Konto
IBAN DE73 2655 0105 0000 5493 52

oder Sie melden sich online an – digitale Beitrittserklärung hierneben. ‚
Herzlich willkommen! Wir freuen uns über jedes neue Mitglied.

Physikunterricht heute: Arbeit mit den Experimentierkästen, die der EMA-Förderverein finanziert hat (Foto: EMA)

 

Physikunterricht heute: Arbeit mit den Experimentierkästen, die der EMA-Förderverein finanziert hat (Foto: EMA)
Anschaffungen für das EMA, durch den Förderverein finanziert:
  • Für alle neuen Kinder in Klasse 5 ein EMA-T-Shirt
  • Experimentierkästen Physik für die Hand des Schülers
  • 1 Klassensatz Diercke-Atlanten für den Fachbereich Erdkunde
  • jedes Jahr Buchgeschenke für Abiturienten
  • T-Shirts für den Fachbereich Sport und das Orchester
  • Klassensatz „MusiX“ für den FB Musik
  • Austausch mit den USA, indem wir z.B. Busfahrkarten und Eintrittskarten für die Gäste bezahlt haben
  • Orchesterpulte und Notenständer
  • Fernsehgerät für den ISERV-Monitor und die Einblendung von aktuellen Nachrichten aus dem laufenden TV-Programm (im Rahmen des Projekts „BewegtePause“)
  • Notebooks für den FB Musik
  • Mikroskope für den Fachbereich Biologie
  • jedes Jahr Finanzierung von Druck und Versand des aktuellen „ema-report“ (der übrigens von Jahr zu Jahr besser wird)
  • Pokale für den „EMA-Award“ (der an besonders verdiente Schülerinnen und Schüler verliehen wird)
  • sog. LüK-Kästen für die „Angeleitete Lernzeit“ (AL)
  • Bälle für „BewegtePause“
  • jedes Jahr Bezuschussung des SV-SR-Seminars
  • digitale Aufnahmegeräte für die Fachbereiche Sprachen und Gesellschaftswissenschaften wie auch Musik und Seminarfach
  • Notebooks, Kamera, Beamer für die Sporthalle
  • ein Whiteboard für den FB Sport
  • Vielfach-Messgeräte für den FB Physik
  • Podeste für Theater und Veranstaltungen
  • LEGO „Mindstorm“ für die AG Roboter
  • 6 PC-Arbeitsplätze für den Bibliotheksbereich

 

Gründungserklärung (März 1979)

(Faksimile weiter unten)

VEREIN FÖRDERER DES ERNST-MORITZ-ARNDT-GYMNASIUMS

Sehr geehrte Eltern –
sehr geehrte Mitglieder des Kollegiums –
sehr geehrte Ehemalige –
liebe Freunde
des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums!

Am 13. 3. 1979 gründete sich im Anschluß an eine Elternversammlung der Verein „Förderer des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums Osnabrück“; damit folgte man dem Beispiel anderer Gymnasien.
Aufgaben des Vereins sind, unser Gymnasium ideell und materiell zu unterstützen. Der erste Vorstand will sich bemühen, die alten Freunde der Schule wiederzufinden und aus den Reihen der Eltern und Schüler neue Freunde zu gewinnen.
Unser Gymnasium hatte in der Vergangenheit eine sehr aktive „Vereinigung ehemaliger Realgymnasiasten“, es hat gegenwärtig seine „Pumpe“, die kürzlich das 85. Jubiläum feierte, es soll für die Zukunft seinen „Verein der Förderer“ haben – so hoffen sehr die Gründer.
Zwei Gründe machen uns zuversichtlich, daß all jene dem Verein Wohlwollen und Verständnis entgegenbringen, denen die Schule etwas gab und geben wird!
Zum einen ein ideeller Grund: Das Gymnasium steht vor dem historischen Schritt, seinen Standort zu wechseln. Wir möchten helfen, daß nicht nur das Inventar umzieht, sondern daß auch die bewährte geistige Struktur mit in das neue Gebäude einzieht, deren Hauptträger ein harmonisches, verständnisvolles Kollegium ist. Zum anderen auch ein materieller Grund: Die Satzung sieht einen Mindestbeitrag von 12,00 DM jährlich vor, den wir für erschwinglich halten. Wir unterstützen damit die Anschaffung solcher Lern- und Lehrmittel, die für die Ausbildung der Schüler zwar notwendig sind, aber vom Schulträger aus verschiedenen Gründen nicht berücksichtigt worden sind.
Auch über einmalige Spenden freuen wir uns, Beiträge und Spenden sind unter Steuernummer ..200/3232.. absetzbar. Es wird Freunde geben, denen der vorgeschlagene Bankeinzug unsympathisch ist; wählen Sie dann Ihre Zahlungsweise selbst – Sie sind uns in jeder Form willkommen!

Die Mitarbeiter im Vorstand sind:
Stellvertr. Vorsitzender: Oberstudienrat Otto Papenhausen
Schatzmeister: Frau Gisela Schütte
Schriftführer: Frau Elisabeth Frese
Beisitzer: Vors. Richter am Landgericht Hans-Fr. Eckhardt
Beratender Beisitzer: Oberstudiendirektor Werner Schmidt
Beratender Beisitzer: Elternratsvorsitzender Hans Fellermann
Beratender Beisitzer: Schülersprecher Christian Wulff
Nachdem wir uns nun vorgestellt haben, bitten wir Sie, durch Ihre Mitgliedschaft oder Spende unserem Gymnasium zu helfen.
Ein besonderer Dank gilt jenen, die sich bereits am Gründungstag und in den Wochen danach aus den Kreisen der Eltern, des Kollegiums und der Ehemaligen spontan uns angeschlossen haben; das gab uns ein ermutigendes Gefühl, mit unserem guten Willen nicht allein zu stehen.

Im Namen des Vorstandes grüßt Sie in freundlicher Verbundenheit Ihr

Hermann Mohr

Die Gründungserklärung im Faksimile:
Scan: EMA

Beitrittserklärung

beitrittserklaerung-ema-fv

    Vielleicht wollen Sie eine einmalige Spende überweisen und sich den Beitritt zu unserem Verein noch etwas überlegen?
    Hier ist die Bankverbindung:
    IBAN: DE73 2655 0105 0000 5493 52

    P.S.  Den Kontouszug können Sie bei der Steuererklärung einreichen, denn wir sind vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt.

    Ein Beispiel für die vielen Projekte, die Sie mitfinanzieren könnten: