Herrmann, Horst

Fächer: Französisch , Englisch, Geschichte

Nachruf:
Das EMA trauert um seinen ehemaligen Lehrer Horst Herrmann.

Horst Herrmann wurde 1922 in Danzig (hwute Gdańsk) geboren.
Er gehörte der Kriegsgeneration an, und er wurde im Kriege schwer verwundet.
Er hat von 1953 bis1987 bei uns am EMA Französisch, Englisch und Geschichte unterrichtet.
Seine gesamte Haltung zu Schülern und Lehrern war von Freundlichkeit und höflicher Distanz, seine Dienstauffassung von Präzision und preußischer Pflichterfüllung geprägt – so habe ich es immer empfunden.
Er hat sich damals, als ich 1980 zu unterrichten anfing, meiner, des Neuen im Lehrerzimmer immer angenommen, mir viel von seiner geliebten und verlorenen Heimatstadt Danzig erzählt, und er hat mich – ich kann das im Rückblick gar nicht hoch genug schätzen – als sein Korreferent darin eingeführt, wie man Abitur-Klausuren zu korrigieren und zu begutachten hat.

Ich verneige mich vor unserem ehemaligen Kollegen Horst Herrmann.

H. Brammer-Willenbrock

Foto: J. Westheide