Jahresberichte der Schule

In dieser Abteilung wollen wir die Jahresberichte unserer Schuke vorstellen, soweit sie vorliegen.

In den ältesten der uns vorliegenden Ausgaben berichteten die Direktoren über den durchgenommenen Stoff in den verschiedenen Fächern, die Themen der schriftlichen Arbeiten, Listen von Unterrichtsmaterial, gaben eine kurze Chronik, legten eine Skizze der Organisation der Schule vor sowie die Liste der Abiturienten des jeweiligen Jahrgangs und mehr.

Unten dokumentieren wir einige Berichte, die wir eingescannt haben, als Faksimile.
Wie sich die Zeiten ändern …

 

Lehrplan für das Realgymnasium zu Osnabrück (1896)

Achtunddreißigstes Programm des Königl. Realgymnasiums zu Osnabrück und der mit derselben verbundenen lateinlosen Realschule. Jahresbericht über die Schule, erstattet vom Direktor.
Osnabrück 1905

Jahresbericht 1905 (Direktor Hermes)

 

Sechsundvierzigstes Programm über das Königl. Realgymnasiums zu Osnabrück und die damit verbundene Realschule. Jahresbericht über die Schule. Vom Direktor Professor Dr. Uhlemann. Osnabrück 1913.

Jahresbericht-1913 (Direktor Uhlemann)

Dieses Heft aus dem Nachlass von Herrn Hans Dierks (Abitur 1921) wurde uns von Herrn Klaus Dierks (Abitur 1951) überlassen. Wir sagen herzlichen Dank dafür.

 

Siebenundvierzigster Jahresbericht über das Königl. Realgymnasiums zu Osnabrück und die damit verbundene Realschule, erstattet von Direktor Professor Dr. Uhlemann.
Beilage: Alt-London vom Profesor Dr. Wilhelm Heuser. Osnabrück 1914.

Jahresbericht 1914 (Direktor Uhlemann)

Dieses Heft aus dem Nachlass von Herrn Hans Dierks (Abitur 1921) wurde uns von Herrn Klaus Dierks (Abitur 1951) überlassen. Wir sagen herzlichen Dank dafür.

Jahresbericht 1949/50

 

Jahresbericht 1954/55

 

Jahresbericht 1955/56

 

j

 

Für die folgenden Jahre bis 1983 verweisen wir auf die “Mitteilungen der Staatlichen Oberschule für Jungen und der Vereinigung ehemaliger Realschüler”, erschienen von 1938 bis 1944, sowie auf das “Mitteilungsblatt der Vereinigung Alter Realgymnasiasten zu Osnabrück“, das von 1948 bis 1957 herausgegeben wurde, ferner auf die Zeitschrift “neue realität“, die zwischen 1957 und 1970 in unregelmäßigen Abständen erschien.
Seit 1983 wird der “EMA-Report” regelmäßig herausgegeben und an die Schulgemeinschaft verteilt swoie an die Mitglieder des Ehemaligen- und Fördervereins verschickt. (Dieser übernimmt auch regelmäßog den größeren Teil der Herstellungskosten.)

Jahresbericht 1975/76

Nachdem die “neue realität” 1969 ihr Erscheinen eingestellt hatte, gab es ein paar Jahre keine Berichte über das Schulleben mehr für die Öffentlichkeit.
In den Schuljahren 1975/76 sowie 1976/77 brachte die Schule dann sehr aufwendig gestaltete und auf Hochglanzpapier gedruckte Jahresberichte heraus. Nach erneuter Unterbrechung wurde 1983 dann der erste “EMA-REPORT” herausgegeben und danach bis heute jedes Jahr ein Heft.

 

Jahresbericht 1976/77

 

Menü