Müllsammelaktion rund ums EMA

Drei der Biokurse aus der Q1 und Q2 nahmen mit insgesamt 50 Schülerinnen und Schülern am 14.09 am Osnabrücker Stadtputztag teil. Dies war eine Aktion im Rahmen des Clean-up-day und der Müllsammelwoche. Um ein möglichst großes Gebiet abdecken zu können, teilten sich die Kurse zunächst in ca. 10 Gruppen auf, denen jeweils eine Strecke zugeteilt wurde. Insgesamt sammelten sie 24 Säcke Müll auf einem Gebiet, welches etwa das Nettebad bis in Richtung der Gartlage abdeckte. Somit wurde unter anderem auch der Sandbach von den SchülerInnen gereinigt. Am Ende der Aktion hat jede Gruppe mindestens einen Müllsack voll gesammelt. Besondere Funde dieses Jahr waren ein Fernseher, eine Gitarre, eine Laterne, ein Reifen sowie ein Feuerlöscher. Den größten Anteil des Mülls deckten dabei Glasflaschen ab, die die Müllsäcke schwer und sperrig machten.
Die Aktion hat den meisten Schülern gut gefallen. Die frische Luft, sowie die willkommene Abwechslung vom normalen Schulalltag hinterließen eine zufriedene Stimmung.

Anna Lena Kluth, Alina Ehlert

Vorheriger Beitrag
Berlin, Berlin, wir waren in Berlin!
Menü